Springe zum Inhalt →

Sonderfenster Center for Advanced Internet Studies (CAIS)

25. September 2019
13:30-15:00 Uhr

Das CAIS ist ein Forschungskolleg in Bochum, an dem die gesellschaftlichen Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation erforscht werden. Im Rahmen des CAIS-Fensters stellen die Fellows Dr. Armin Beverungen und Dr. Elena Pilipets ihre Forschungsprojekte vor und diskutieren sie im Kontext des Prozesses der Datafizierung.

Dr. Elena Pilipets (CAIS Fellow)

Internet Memes in einer plattformisierten Aufmerksamkeitsökonomie: Partizipationsforschung durch digitale Methoden

Der Vortrag diskutiert die spielerischen Partizipations- und Aneignungsprozesse rund um Internet-Memes unter Bedingungen einer plattformisierten Aufmerksamkeitsökonomie. Mithilfe einer Kombination aus digitalen, visuellen und internet-ethnographischen Methoden werden folgende Eigenschaften von Memes unter die Lupe genommen: 1. Memes als vernetzte Medienartefakte 2. Memes als affektive Mittler 3. Memes als subkulturenspezifische Serienphänomene. Der Fokus liegt dabei auf der Exploration von datenintensiven Praktiken des Taggens, Teilens, und Likens in ihrer Rolle als Mediatoren zwischen verschiedenen Interessen.

Dr. Armin Beverungen (CAIS Fellow)

Fernsteuerung: Kontrolle von Arbeit durch Datafizierung am Beispiel Amazon

In diesem Vortrag stelle ich die Ergebnisse der Forschung im Rahmen meines Fellowships am CAIS vor. Amazon’s Logistikzentren sind zentral Schauplätze der Datafizierung von Arbeits- und Organisationsprozessen, in Räumen, die praktisch komplett medientechnologisch von Sensorik durchdrungen sind. Durch die Kontrolle und Steuerung von Arbeit durch das Tracking von Menschen, Maschinen und Gütern findet eine Fernsteuerung von Arbeit statt, die ihresgleichen sucht.

Prof. Dr. Michael Baurmann
(Wissenschaftlicher Direktor des CAIS)

Moderation